Kategorien
Weisheit

Hamburg gekannt

Es könnte kommen, dass Sie es im Himmel bereuten,
Hamburg nicht gekannt zu haben.

(Georg Christoph Lichtenberg, Foto: Laila Mahfouz)

Kategorien
Natur Nicht zugeordnet Spiritualität Weisheit

Von der Raupe zum Schmetterling

(Zeichnung Monica Sheehan)

Kategorien
Spiritualität Weisheit

Weltenwechsel

Es gibt keinen Tod,
nur den Wechsel in andere Welten.

(Sealth, Häuptling der Seattle-Indianer; Foto: Anders Balari)

Kategorien
Weisheit

Erinnerungsgeburt

Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung.

(Salvadore Dali, Foto: Laila Mahfouz)

Kategorien
Liebe Weisheit

Leerer Platz

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt
weggehen und Abschied nehmen müssen.

(Albert Schweitzer, Foto: Laila Mahfouz)

Kategorien
Natur Weisheit

Abschied immerfort

Irgendwo blüht die Blume des Abschieds
und streut immerfort Blütenstaub,
den wir atmen, herüber;
auch noch im kommendsten Wind atmen wir Abschied.

(Rainer Maria Rilke, Foto: Laila Mahfouz)

Kategorien
Spiritualität

Nichts geht verloren

Was wir Diesseits nennen, ist im Grunde die Schlacke, die Materie, also das was greifbar ist. Das Jenseits ist alles Übrige, die umfassende Wirklichkeit, das viel Größere. Das, worin das Diesseits eingebettet ist. Insofern ist auch unser gegenwärtiges Leben bereits vom Jenseits umfangen. Wenn ich mir also vorstelle, dass ich während meines diesseitigen Lebens nicht nur meine eigene kleine Festplatte beschrieben habe, sondern immer auch etwas in diesen geistigen Quantenfeldern abgespeichert habe, gewissermaßen im großen Internet der Wirklichkeit, dann geht dies ja mit meinem körperlichen Tod nicht verloren. In jedem Gespräch, das ich mit Menschen führe, werde ich zugleich Teil eines größeren geistigen Ganzen. In dem Maße, wie ich immer auch ein Du war, bin ich, wie alles andere auch, unsterblich.

(Hans Peter Dürr)

Kategorien
Literatur Weisheit

Verlorenes Wissen

Wenn ein alter Mensch stirbt,
verbrennt mit ihm eine ganze Bibliothek.

(Amadou Hampaté Bâ, Foto: Anders Balari)

Kategorien
Literatur Weisheit

Eigene Zeit

Meister Hora erklärt Momo die Zeit:
“Die Lebenszeit der Menschen stirbt buchstäblich,
wenn sie von ihrem wahren
Eigentümer losgerissen wird.
Denn jeder Mensch hat seine Zeit.
Und nur so lang sie wirklich seine ist,
bleibt sie lebendig.”

(aus dem Buch “Momo” von Michael Ende)

Kategorien
Liebe

Liebende Seele

Freudvoll und leidvoll,
gedankenvoll sein,
hangen und bangen
in schwebender Pein,
himmelhoch jauchzend,
zu Tode betrübt –
glücklich allein
ist die Seele, die liebt.

(Johann Wolfgang von Goethe)