Kategorien
Natur Spiritualität Weisheit

Bildung des menschlichen Teils unseres Wesens

„Man müßte wenigstens täglich ein gutes Gedicht lesen,
ein schönes Gemälde sehen,
ein sanftes Lied hören – oder
ein herzliches Wort mit einem Freunde reden,
um auch den schönen, ich möchte sagen,
den menschlicheren Teil unseres Wesens zu bilden.“

(Heinrich von Kleist)

Kategorien
Literatur

Das Wortleuchten

Ich kenne nichts auf der Welt,
das eine solche Macht hat, wie das Wort.
Manchmal schreibe ich eines auf
und sehe es an, bis es zu leuchten beginnt.

(Emily Dickinson)

Kategorien
Weisheit

Erst verstehen

Du sollst nie die Worte aussprechen:
“Ich kenne das nicht, also ist es falsch”.
Man muß lernen, um zu wissen;
wissen, um zu verstehen;
verstehen, um zu beurteilen.

(Lehrspruch von Narada)

Kategorien
Film Freundschaft Liebe Literatur Musik Natur

Enthusiasmus

Enthusiasmus ist das schönste Wort der Erde.

(Christian Morgenstern)

Kategorien
Freundschaft Liebe

Unaufhaltsam

Lieber ein Messer als ein Wort.
Ein Messer kann stumpf sein.
Ein Messer trifft oft am Herzen vorbei.
Nicht das Wort.
Am Ende ist das Wort,
immer
am Ende
das Wort.

(Hilde Domin – Auszug aus “Unaufhaltsam”)