Wurzeln und Flügel


Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Spiritualität, Weisheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Wurzeln und Flügel”

  1. Lieber Günther, die “Goethe Aphorisme: “Das wäre schön gewesen. Bei mir wars eher wie bei “Gullivers Reisen”, als die Zwerge ihn beim schlafen fesselten und am Boden festnagelten.”

    Lieben Gruß

    Holger

Hinterlasse eine Antwort